Altersgruppen

Die Struktur der Royal Rangers sieht vier Altersstufen vor. Für jede Altersstufe gibt es neue, altersentsprechende Herausforderungen. Ein Einstieg ist jederzeit und ohne Voraussetzungen möglich.

Starter | 6-8 Jahre

Kinder in diesem Alter sind neugierig und experimentieren gerne. Das Programm richten wir entsprechend aus. Die Natur auf spielerische Weise kennenlernen und Zeit für Sport und Aktion kommen dem starken Bewegungsdrang der Kinder entgegen.




Kundschafter | 9-11 Jahre

Das ist die Bezeichnung der Royal Rangers für die 9- bis 11-Jährigen. Die Kinder werden an Pfadfindertechniken wie den Umgang mit Feuer, Messer und Werkzeug, sowie Erste Hilfe herangeführt. Aufgaben im Stamm oder zuhause werden bereits übernommen und sie beschäftigen sich mit der Bibel. Eine wichtige Etappe wird erreicht: Ab der Kundschafterstufe ist die Teilnahme an Camps möglich!

Pfadfinder | 12-14 Jahre

Im Alter von 12 bis 14 Jahren entdecken Jugendliche mehr und mehr ihre Eigenständigkeit. Aus diesem Grund wird ihnen in dieser Altersstufe zunehmend Verantwortung übertragen. Mit dem entsprechend vermittelten Wissen und Können dürfen sie bereits mit 14 Jahren Juniorleiter werden. Pfadfinderisch werden alle wesentlichen Techniken erlernt, um Hajks (Mehr-Tages-Touren) durchführen zu können.



Pfadranger | 15-17 Jahre

Die 15- bis 17-jährigen Rangers arbeiten eng mit dem Leiter zusammen, der hier vielfach eine beratende Funktion einnimmt. Verantwortungsbewusstsein wächst und Führungseigenschaften treten zunehmend hervor. Inhaltlich geht es um grundlegende Fragen zu Ethik, Verantwortung und Glauben, die von den Jugendlichen kontrovers diskutiert werden. Großfahrten ins Ausland sind machbar und eine spannende Herausforderung. Ab der Pfadrangerstufe können die Jugendlichen als Junge Leiter jüngere Teams anleiten.